0800-3343341

ADVANTouch Upgrade

ADVANTouch Upgrade – Ihr Display auf dem neuesten Stand

Sie sind glücklicher Besitzer eines ADVANTouch Multitouch-Displays und möchten die neuesten Features für Ihr ADVANTouch Display nutzen? Dann sind Sie hier genau richtig. Im folgenden finden Sie eine genaue Anleitung, wie Sie Ihr Display auf den neuesten Stand der Technik bringen.

Vorher möchten wir Sie aber über einige – sehr wichtige – Punkte informieren, denn ein ADVANTouch Upgrade ist nicht zu vergleichen mit einem Update Ihres Smartphones oder Windows-PCs. Das Upgrade Ihres MultiTouch-Displays greift wesentlich tiefer ins System ein. Daher lesen Sie bitte die folgenden Punkte sehr sorgfältig.

Was passiert beim Upgrade?

Bei Upgrade Ihres ADVANTouch Displays wird ein komplett neues Betriebssystem aufgespielt. Es ist nicht nur das Aufspielen neuer Funktionen, sondern es wird zuvor das alte System gelöscht und das neue System aufgespielt. Sie können diesen Vorgang mit dem Löschen einer Computer-Festplatte und dem neuen Aufspielen des Windows Betriebssystems vergleichen. Nur das der Upgrade Vorgang für Ihr Display wesentlich einfacher ist und schneller von Statten geht.

Was wird beim Upgrade gelöscht

Beim Upgrade werden ALLE Daten vom Android System gelöscht. Alle von Ihnen oder Kolleginnen und Kollegen lokal im Android gespeicherten Daten, Bilder, Dateien werden bei diesem Vorgang unwiederbringlich gelöscht werden. Genauso wie alle im Android System vorgenommenen Einstellungen und Anpassungen (z.B. auch die Umbenennung Ihrer wählbaren Input-Kanäle). Alles was an Ihrem ADVANTouch Android System angepasst wurde, wird beim Upgrade auf den jeweils aktuellst verfügbaren Auslieferungszustand zurück gestellt.

Ihr Windows-PC (auch Einschub-PC-Systeme) sind von dem Upgrade in keiner Weise betroffen! Dort werden keinerlei Daten gelöscht oder anderweitig betroffen sein.

Übersicht aller wichtigen Elemente die gelöscht werden:

  • Einstellungen im Android

  • Nachträglich installierte Apps und deren Einstellungen und Daten im Android

  • Alle lokal im Android gespeicherte Daten (Bilder, Dateien, Tafelanschriebe…)

  • Gespeicherte Logins und hinterlegte Passwörter (Zugänge für Cloud-Services…)

Wie sollten Sie beim Upgrade vorgehen?

 

1. Sichern Sie alle lokal im Android gespeicherten Daten

2. Legen Sie alle Zugänge für Cloud-Services, z.B. OneDrive o.ä. (sofern benötigt) bereit

3. Laden Sie Upgrade Datei (Link erhalten Sie per Mail von uns) herunter

4. Entpacken Sie die Datei

5. Kopieren Sie den entpackten Inhalt auf einen leeren und in Fat32 formatierten USB Stick

6. Schalten Sie bitte das Display aus und legen Sie den Hauptschaler von I auf 0. Entfernen Sie alle Kabel und jegliche externe Hardware die angeschlossen ist.

7. Stecken Sie dann den Stick in den oberen USB 2.0 Slot, diese befinden sich unter dem ersten HDMI Eingang.

8. Schalten Sie den Hauptschalter wieder ein und drücken Sie für ca. 5 Sekunden den Powerknopf, bis dieser zu blinken beginnt.

9. Entfernen Sie sich nun vom Display und warten Sie bis das Upgrade Installiert wurde.

10. Das Upgrade wurde erfolgreich beendet, wenn Sie die ADVANTouch Android Oberfläche sehen.

Jetzt Upgrade-Datei anfordern

ADVANTouch 75’’
TOP Bundle!

ADVANTouch PRO MultiTouch Wunder!

ADVANTouch vGAP
Das MultiTalent

Die DEGEN
Komplettlösung

ACTIVBOARD TOUCH KOMPLETTSYSTEM

mobile interaktive Lösung

MASTERTOOL – THEMENPAKET:
CORONA

Elmo L-12W

EDU Konferenz mit Optoma DC554

Das moderne Klassenzimmer

Die perfekte Lösung leichter finden

Der Klassenzimmer Online-Konfigurator

Sprechen Sie uns an

Hier finden Sie uns

DEGEN GmbH & Co. KG
Hahnenbalz 35
90411 Nürnberg
Bayern

+49 911 / 580 518-0

info@degen-av.de